Hintergrund
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
CDA Kreis Warendorf
06.02.2017

Die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA) versteht sich als parlamentarischer Arm der christlich-sozialen Bewegung. Sie vertritt die christlich-soziale Idee in den Gewerkschaften. Die CDA wurde bundesweit 1947 als Arbeitnehmervereinigung der CDU gegründet. Sie ist damit eine der ältesten Vereinigungen in der Union. Ihr Schwerpunktthema ist «Arbeit für alle». Die CDA setzt sich für eine partnerschaftliche Wirtschaftsordnung ein, um durch Mitbestimmung und Mitbeteiligung den «künstlichen Konflikt zwischen Kapital und Arbeit» zu überwinden. 

            

  

CDA-Kreisvorsitzender
Christian Prahl
Münsterstr. 34
59227 Ahlen
Handy: 0174-5225203
E-Mail: christianprahl@hotmail.com

 
06.02.2017
Kreis Warendorf/Freckenhorst – Mit einem neuen Kreisvorstand an der Spitze startet der Kreisverband der Christlich -Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) in das wichtige Wahljahr 2017. Auf der Kreisversammlung in Freckenhorst bestätigten die CDA-Mitglieder einstimmig Christian Prahl (Vorhelm) als Kreisvorsitzen. Auch Stellvertreter Ulrich Bösl (Wadersloh) und Schriftführer Martin Pancke (Ahlen) hatten weiterhin das Vertrauen des Arbeitnehmerflügels der CDU. Dieter Bücker (Oelde), Ann-Sophie Pachal (Ahlen), Daniel Pachal (Ahlen), Frank Reifert (Warendorf), Sophia Schulze Zumloh (Warendorf), Mark Tennler (Oelde) und Rene Teuber (Ostbevern) komplettieren den Vorstand als Beisitzer.


Freuen sich auf zwei weitere spannende Jahre: der neue Vorstand der CDA mit den Bundes- und Landtagsabgeordneten der CDU. (v.l.n.r. Daniel Pachal, Ann-Sophie Pachal mit Tochter Viktoria Luise, Mark Tennler, Martin Pancke, CDA-Kreisvorsitzender Christian Prahl, Rene Teuber, Ulrich Bösl, Reinhold Sendker MdB, Frank Reifert, Henning Rehbaum MdL, Daniel Hagemeier und Dieter Bücker. Aus beruflichen Gründen Fehlt Sophia Schulze Zumloh.


 
14.01.2017
Bei einem "Neujahrsfrühstück" in lockerer Runde und angenehmer Atmosphäre trafen sich heute die Kreisvereinigungen der Frauen Union, Senioren Union, Junge Union, MIT und CDA zum Austausch über die Landespolitik. Die beiden Landtagskandidaten Daniel Hagmeier und Henning Rehbaum MdL stellten ihre Themen für den Wahlkampf vor, u.A. Mehr Unterstützung für den ländlichen Raum und öffentlichen Nachverkehr, Reform des Bildungswesens, Innere Sicherheit. Beide Kandidaten sehen den Landesentwicklungsplan kritisch.  
 
15.12.2016 | CDA übergibt Preise an Gewinner der Verlosung
Kreis Warendorf / Warendorf. Anfang November konnte die Christlich-demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA) ihren 70. Geburtstag mit einem Stand und einer Verlosung in in der Warendorfer Fußgängerzone feiern.
Nun konnten die Gewinner ermittelt und drei Preise an glückliche Gewinner übergeben werden. So sicherte sich Markus Poschmann mit dem 1. Preis einen Gutschein beim Modehaus SØR in Oelde. Tobias Wemmer erhielt mit einem Gutschein für ein Warendorfer Sportfachgeschäft den 2. Preis. Ursula Maciejewski freute sich über einen Gutschein einer Warendorfer Buchhandlung.
Der CDA-Kreisverband bedankt sich bei den Gewinnern sowie bei allen die so zahlreich an der Verlosung teilgenommen haben und wünscht eine besinnliche Adventszeit und ein frohes Wiehnachtsfest.

Die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA) ist der Sozialflügel der CDU. Weitere Informationen stehen im Internet unter www.cda-kreis-waf.de und www.cda-bund.de zur Verfügung.


Mit strahlenden Gesichtern in die Adventszeit: die CDA bei der Übergabe der Preise der Verlosung zum 70. Geburtstag des Verbandes. (v.l.n.r. CDA-Kreisvorsitzender Christian Prahl, Tobias Wemmer, Ursula Maciejewski, Markus Poschmann, CDU-Landtagskandidat Daniel Hagemeier)


 
07.11.2016 | Stand in der Warendorfer Fußgängerzone trotzt durchwachsenem Wetter
Kreis Warendorf / Warendorf. Den 70. Geburtstag der Christlich-demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) feierte der heimische CDA-Kreisverband am vergangegen Samstag gemeinsam mit dem CDU-Landtagskandidaten  Daniel Hagemeier mit einem Stand in der Warendorfer Fußgängerzone.
Highlight war eine Verlosung mit attraktiven Preisen an der zahlreiche Bürgerinnen und Bürger teilnahmen. Die Gewinnerinnen und Gewinner wurden bereits ermittelt und werden in der kommenden Woche benachrichtigt.
Natürlich standen in den vielen Gesprächen auch aktuelle Themen im Vordergrund wie z. B. die aktuelle Diskussion um die Zukunft der Rentenversicherung  oder die Situation des Wirtschaftsstandorts NRW.
Die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA) ist der Sozialflügel der CDU. Weitere Informationen stehen im Internet unter www.cda-kreis-waf.de und www.cda-bund.de zur Verfügung.



Freuen sich trotz herbstlicher Witterung über die erfolgreiche Verlosung: die Kolleginnen und Kollegen der CDA und die Unterstützung von der CDU Ortsunion Warendorf. (v.l.n.r. Ann-Sophie Pachal, Heinrich Stürwald, Sophie Schulze Zumloh, Mark Tennler, CDA-Kreisvorsitzender Christian Prahl, CDU-Landtagskandidat Daniel Hagemeier, Danie Pachal)



 
03.11.2016 | Kreis-CDA feiert mit Aktionsstand und dem CDU-Landtagskandidaten Geburtstag
Kreis Warendorf / Warendorf. Am 5. November wird die CDA, die Christlich demokratische Arbeitnehmerschaft, auch als CDU Sozialausschüsse bekannt, als Organisation 70 Jahre alt. In Köln haben ehemalige christliche Gewerkschafter die CDA als Sammelbecken von CDU nahen Gewerkschaftern und als Sprachrohr der abhängig Beschäftigten in der CDU gegründet. Schnell wurde die CDA eine starke Vereinigung in der CDU die maßgebliche die soziale Gesetzgebung in Deutschland mitgestalten konnte. Im Kreis Warendorf gibt es die CDA noch nicht ganz so lange. Zunächst wurde die CDA im 1947 im Altkreis Beckum  und dann kurze Zeit später im Altkreis Warendorf gegründet. Seitdem vertritt sie auch hier die Interessen von Arbeiternehmerinnen und Arbeitnehmern

 
25.10.2016 | Stammtisch der Kreis-CDA mit Landtagsabgeordneter Astrid Birkhahn
Kreis Warendorf / Freckenhorst. Viele Staus, die meisten Pleiten, hohe Steuern und kaum Wirtschaftswachstum. Dass NRW in vielen Statistiken und Bilanzen hintere oder letzte Plätze belegt, war kürzlich sogar Thema in der „heute-show“ im ZDF. Auch die Christlich-demokratische Arbeitnehmerschaft diskutierte mit der heimischen Landtagsabgeordneten Astrid Birkhahn eingehend die derzeitige Landespolitik.
Dabei machte die Landtagsabgeordnete deutlich, dass sie auf eigene Stärke und eigene Ideen, statt auf die Schwäche der Düsseldorfer Regierung setzen will. „Man darf nicht nur gegen etwas sein, sondern muss klar machen, wofür man steht.“, so Birkhahn beim Stammtisch der CDA in Freckenhorst.

 
21.09.2016 | Arbeitnehmerflügel der CDU gemeinsam mit ihrem Landesvorsitzenden und den heimischen Abgeordneten auf Sommertour
Kreis Warendorf/ Ahlen. Die CDA des Kreises Warendorf besuchte zusammen mit dem CDA-Landesvorsitzenden Dr. Ralf Brauksiepe, dem Bundestagsabgeordneten Reinhold Sendker und dem Landtagsabgeordneten Henning Rehbaum die Westfälischen Rohrwerke (WRW) in Ahlen.
Der führende Spezialist für innovative Mehrschichtverbundrohre wurde 2004 nach Auflösung eines Vorgängerunternehmens mit 9 Mitarbeitern in Vorhelm gegründet. Bereits 2008 konnte ein neuer größerer Standort in Ahlen eröffnet werden, der seitdem kontinuierlich erweitert wurde.
 
09.08.2016 | Diskussion über innere Sicherheit und Tag der CDA

Kreis Warendorf/ Sprockhövel. Die diesjährige Vorsitzendenkonferenz der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft NRW fand unter dem Motto „Mit Sicherheit!“ im IG Metall Bildungszentrum in Sprockhövel statt. Dabei diskutierten zahlreiche Verantwortliche des Arbeitnehmerflügels der CDA aus dem ganzen Land – darunter dem Kreis Warendorf und dem Münsterland – das Thema Innere Sicherheit mit dem Bundesvorsitzenden der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt.

Dieser griff zunächst das Motto der diesjährigen Landestagung – „Nordrhein-Westfalen hat Sicherheit“ – und den gleichnamigen Leitantrag ein. Weiter sprach er in seinen Ausführungen über die Herausforderungen, die die derzeitige innenpolitische Lage für die Polizei mit sich bringe. Insbesondere die verschiedenen extremistischen Strömungen, die allesamt den Staat als Feind sähen, stellten derzeit Gefahren für die Innere Sicherheit dar. Peter Preuß MdL, Vorsitzender der Arbeitnehmergruppe im Landtag, berichtet über aktuelle landespolitische Themenschwerpunkte, Elmar Brok MdEP, Präsident der EUCDA, sprach den „Brexit“ an. CDA-Bundesvorsitzender Karl-Josef Laumann führte in den Ideen-Workshop zu „70 Jahre CDA“ ein.

Gleichzeitig wird anlässlich der 70-Jahrfeier der CDA für den 5. November eine bundesweite Veranstaltungsreihe als „Tag der CDA“  geplant. An dieser sollen sich möglichst viele Kreisverbände in unterschiedlichen Aktionen beteiligen. „Die CDA im Kreis Warendorf wird in der nächsten Vorstandssitzung diskutierten, welche Möglichkeiten bestehen, dass sich auch unser heimischer Kreisverband an dieser Aktion beteilgt.“

Die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA) ist der Sozialflügel der CDU. Weitere Informationen stehen im Internet unter www.cda-bund.de und www.cdu-kreis-waf.de.

 
05.07.2016 | CDA im Kreis Warendorf unterstützt die Arbeit der Mindestlohnkommission
Kreis Warendorf/ Berlin. Die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft im Kreis Warendorf (CDA) begrüßt die Entscheidung der Mindestlohnkommission, den Mindestlohn um 4 Prozent anzuheben. „Die Einführung des Mindestlohns ist eine große Erfolgsgeschichte“, betont der/die Vorsitzende Christian Prahl. Besonders wichtig ist der CDA dabei, dass die Lohnsteigerungen in einer Kommission von Arbeitnehmern und Arbeitgebern selbst ausgehandelt werden, statt den Mindestlohn alle 1-2 Jahre zum Thema im Parlament zu machen.
 „Der Mindestlohn hat rund vier Millionen Menschen zu mehr Geld verholfen und gleichzeitig dazu beigetragen, dass die 450-Euro-Jobs etwas zurückgehen. Ich freue mich, dass nun die Kommission entschieden hat, den Mindestlohn auch an die guten Tarifentwicklungen in den anderen Branchen anzupassen.“, so der stellvertretende Kreisvorsitzende und Bundesvorstandsmitglied Ulrich Bösl.

 
 
 
Suche
Termine