CDU-Neumitgliedertreffen in der "Waldmutter"

CDU-Kreisvorsitzender Reinhold Sendker und Landrat Dr. Olaf Gericke trafen sich mit Neumitgliedern der CDU im Kreisverband Warendorf-Beckum zum gemeinsamen Kennenlernen und Gedankenaustausch.
CDU-Kreisvorsitzender Reinhold Sendker und Landrat Dr. Olaf Gericke trafen sich mit Neumitgliedern der CDU im Kreisverband Warendorf-Beckum zum gemeinsamen Kennenlernen und Gedankenaustausch.
Sendenhorst. Auf Einladung des CDU-Kreisvorsitzenden Reinhold Sendker MdB trafen sich kürzlich die Neumitglieder der CDU im Kreis Warendorf in Sendenhorst. Mit dabei war auch der Landrat des Kreises Warendorf, Dr. Olaf Gericke. Das Treffen diente dem persönlichen Kennenlernen. Reinhold Sendker hieß die Neumitglieder herzlich willkommen und zeigte sich erfreut darüber, dass von ihnen bereits einige als Ratsmitglieder oder sachkundige Bürger in den Stadt- und Gemeindeverbänden mit in die kommunalpolitische Arbeit eingebunden sind.

Anschließend erläuterte Landrat Dr. Gericke die Aufgabenstellung des Kreises Warendorf. Reinhold Sendker gab den neuen CDU-Mitgliedern einen Überblick über seine Arbeit in Berlin und ging dabei auf die Schwerpunkte seiner Tätigkeit im Verkehrsausschuss  des Deutschen Bundestages ein. "Mir ist aber auch die Wahlkreisarbeit und der direkte Kontakt mit den Bürgerinnen und Bürgern im Kreis sehr wichtig. Daher bin ich immer vor Ort und informiere mich über die lokalen Ereignisse", zeigte Sendker die Vielschichtigkeit seiner Arbeit auf. An die Ausführungen beider Referenten schloss sich eine intensive Aussprache an. "Wir wollen trotz aller finanziellen Probleme optimistisch in die Zukunft schauen, denn der Kreis Warendorf hat die Krise gut gemeistert, "  stellte Landrat Dr. Gericke zum Abschluss der Veranstaltung fest."


Inhaltsverzeichnis
Nach oben