Kreisvorstand unterstützt Laumann

Der CDU-Kreisvorsitzende Reinhold Sendker MdB (Westkirchen) gratulierte am Rande der Kreisvorstandssitzung den beiden künftigen Landtagsabgeordneten Henning Rehbaum (Albersloh) und Astrid Birkhahn (Everswinkel).
Der CDU-Kreisvorsitzende Reinhold Sendker MdB (Westkirchen) gratulierte am Rande der Kreisvorstandssitzung den beiden künftigen Landtagsabgeordneten Henning Rehbaum (Albersloh) und Astrid Birkhahn (Everswinkel).
Kreis Warendorf. Der CDU-Kreisvorstand freut sich über die Direktwahl von Astrid Birkhahn (Everswinkel) und den Einzug von Henning Rehbaum (Albersloh) über die Landesliste in den Landtag NRW, CDU-Kreisvorsitzender Reinhold Sendker: „Das stärkt unsere Region!“ Darüber hinaus nahm der Vorstand eine kritische Wahlanalyse vor. Auch die wahrscheinlich Ende Juni auf einem Landesparteitag anstehende Personalentscheidung in der Nachfolge des ausscheidenden Landesvorsitzenden Norbert Röttgen war Thema im Kreisvorstand. So werde man sehr gern den amtierenden CDU-Landtagsfraktionsvorsitzenden Karl-Josef Laumann (Hörstel) unterstützen, wenn er sich für eine Kandidatur entscheiden würde.

Für den weiteren Verlauf des Jahres wies Reinhold Sendker auf das Schwerpunktthema „Demografie“ hin, nannte die Kommunalkonferenz Ende August, den „Tag der CDU“ Mitte September, sowie die Bundestagsnominierung Ende Oktober als weitere wichtige Veranstaltungen des CDU-Kreisverbandes. Nach der Landtagswahl wolle man nun in gemeinsamen Gesprächsrunden mit den Gemeinde- und Stadtverbänden wichtige Zukunftsthemen erörtern.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben